Cover

Speyer, Landesarchiv, D 39, Nr. 12

charter

1505 Januar 17

Lukas, Propst des Prämonstratenserklosters Lorsch, gibt dem erwählten Erzbischof von Mainz Kenntnis, daß er im Auftrag des Abtes Johann von Prémontré als bestellter Visitator in den Circarien Wadgassen und Illvelden die Wahl eines neuen Abtes im Prämonstratenserkloster Rodenkirchen an Stelle des verstorbenen Abtes Peter Rose auf den 16. Januar festgesetzt und selbe im Verein mit dem Propste Anthon von Enkenbach geleitet habe. Die einmütige Wahl der Conventualen sei auf den Professen Johann von Wachenheim (virum maturum in spiritualibus providum in temporalibus vero circumspectum) gefallen und sei von ihm namens des Ordens bestätigt worden. Er präsentiere hiermit den Gewählten zur Erteilung der Cura animarum über seine Untergebung und der äbtlichen Benediktion Siegler Die beiden Wahlkommissäre und der Convent zu Rodenkirchen.

Finding aid LA Speyer
Terms of use
Virtual Archive

Persistent URL: https://archivum-laureshamense-digital.de/view/las_d39_nr_12
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-346683   
DOI: 10.11588/diglit.34668

Complete
Download

Go to page
Go to page (e. g.: IV, 145, xii)



Universitätsbibliothek HeidelbergUnesco Welterbestätte Kloster LorschBundesland Hessen