Cover

Darmstadt, Hessisches Staatsarchiv, Bestand A 13 Nr. 752

Urkunde: Belehnung des Otto Kämmerer von Worms als Vormund des Hans von Wolfskehlen mit Wasserbiblos

o.O., 1411 März 19 , Ausfertigung

Pergament

Otto Kämmerer [von Worms] (Orte Kemerer) reversiert, dass er nach dem Tod des Hartwig von Wolfskehlen als Vormund von dessen unmündigem Sohn Hans von Wolfskehlen von Kurfürst Ludwig [III.], Pfalzgraf bei Rhein, das Dorf Wasserbiblos mit allem Zubehör als Lehen empfangen hat. Davon ausgenommen ist die Wildhube, die mit ihrem Zubehör in der Gemarkung des Dorfes Wasserbiblos liegt, aber zum [Kloster] Lorsch gehört.
Ankündigung des Siegels des Ausstellers.
Datum Anno domini Millesimo ccccvndecimo quinta feria post dominicam Oculi.

Calendar / Description
Finding aid Arcinsys
Terms of use
Virtual Archive

Persistent URL: https://archivum-laureshamense-digital.de/view/sad_a13_nr_752
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-375564   
DOI: 10.11588/diglit.37556
IIIF Manifest: https://archivum-laureshamense-digital.de/view/iiif/sad_a13_nr_752/manifest

Complete
Download

Go to page
Go to page (e. g.: IV, 145, xii)



Universitätsbibliothek HeidelbergUnesco Welterbestätte Kloster LorschBundesland Hessen