Cover

Darmstadt, Hessisches Staatsarchiv, Bestand A 1 Nr. 146/8

Urkunde: Anzeige der Wahl des Johann Murer zum Propst des Klosters Lorsch

Kloster Lorsch, 1496 Mai 16 , Ausfertigung

Pergament

Bernhard und Peter Rose, Äbte der Prämonstratenserklöster Münsterdreisen und Rothenkirchen, zeigen dem Mainzer Erzbischof Berthold [von Henneberg] die Wahl des Johann Murer, Kanoniker des Klosters Lorsch, zum Propst des Klosters Lorsch an und bitten ihn, diese zu bestätigen. Die Wahl wurde aufgrund des Tods des Johann [Sellator] von Bensheim (Beeßheim) vorgenommen und erfolgte in rechtmäßiger Form und einstimmig.
Ankündigung der Siegel der Aussteller und des Lorscher Klosterkonvents.
Datum in Sepedicta ecclesia Lorissensis Anno domini Millesimo Quadringentesimo Nonagesimo Sexto Die vero mensis may Sextodecimo.

Calendar / Description
Finding aid Arcinsys
Nutzungsbedingungen
Virtual Archive

Persistent URL: https://archivum-laureshamense-digital.de/view/sad_a1_nr_146_8
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-374987   
DOI: 10.11588/diglit.37498
IIIF Manifest: https://archivum-laureshamense-digital.de/view/iiif/sad_a1_nr_146_8/manifest

Complete
Download

Go to page
Go to page (e. g.: IV, 145, xii)



Universitätsbibliothek HeidelbergUnesco Welterbestätte Kloster LorschBundesland Hessen