Cover

Darmstadt, Hessisches Staatsarchiv, Bestand B 9 Nr. 1941

charter

25. September 1489 , Abschrift

Papier

Eberhard [Scheublin], Propst des Klosters Lorsch, verleiht Philipp, Graf von Solms[-Lich] und Herr von Münzenberg, den Kirchensatz, die Pastorei und den Dinghof zu Oberhöchstadt mit allen Rechten und Zubehör als Erblehen. Diese Güter und Rechte waren zuvor durch das Kloster Lorsch an seinen Vater Graf Kuno verliehen worden.
Ankündigung des Siegels des Ausstellers.
Der g[eben] ist Auff fritag nach Sandt Mathens des heyligen Ewangelisten tag Nach Cristi vnnsers herren gepurt Tusant vierhundert achzig vnd Im Neunde Jair.

Finding aid Arcinsys
Terms of use
Virtual Archive

Persistent URL: https://archivum-laureshamense-digital.de/view/sad_b9_nr_1941
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-375684   
DOI: 10.11588/diglit.37568

Complete
Download

Go to page
Go to page (e. g.: IV, 145, xii)



Universitätsbibliothek HeidelbergUnesco Welterbestätte Kloster LorschBundesland Hessen