Cover

Würzburg, Staatsarchiv, MRA Kurpfalz Nr. 2608, fol. 35

Urkunde: Bittschrift des Klosters Lorsch an Papst Gregor IX.

[Vor 1229 Mai 4] , Abschrift

Papier

Dekan, Konvent und die Gesamtheit der Ministerialen des Klosters Lorsch schreiben an Papst Gregor [IX.], dass nach Absetzung Abt Konrads durch die päpstliche Delegation die Reform des Klosters weitergeführt werden muss. Da Kloster Lorsch nicht ohne die Hilfe der Mainzer Kirche wiedererstehen kann, schließlich reformierte sie das Kloster in vielen Bereichen und gewann auch die Burg Starkenburg samt weiteren Besitzungen für das Kloster zurück, bitten die Aussteller den Papst, die Vereinigung des Klosters mit der Mainzer Kirche zu bestätigen.

Calendar / Description
Terms of use
Virtual Archive

Persistent URL: https://archivum-laureshamense-digital.de/view/saw_mra_kurpfalz_2608_fol_35
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-444986   
DOI: 10.11588/diglit.44498

Complete
Download

Go to page
Go to page (e. g.: IV, 145, xii)


Content



Universitätsbibliothek HeidelbergUnesco Welterbestätte Kloster LorschBundesland Hessen