Cover

Würzburg, Staatsarchiv, MRA Kurpfalz Nr. 2608, fol. 39-40

Urkunde: Papst Innozenz IX. befiehlt dem Straßburger Bischof, für die Herausgabe der Starkenburg zu sorgen

Perugia, 1251 Dezember 23 , Abschrift

Papier

Papst Innozenz IV. schreibt dem Bischof [Heinrich III. von Stahleck] sowie Dekan und Propst von St. Thomas zu Straßburg, dass, wie ihm von Dekan und Kapitel des Mainzer Erzstifts angezeigt wurde, der Speyerer Bischofselekt [Heinrich II.] und sein Bruder, Graf Emich [IV.] von Leiningen, die Burg Starkenburg, welche dem mit dem Mainzer Erzstift vereinigten Kloster Lorsch gehört, trotz herrschenden Friedens überfielen und besetzt halten, ferner der päpstlichen Aufforderung, die Burg herauszugeben, widersprechen. Wenn dem so sei, befiehlt der Papst den genannten Straßburger Geistlichen, den Bischof und den Grafen dazu zu zwingen, die Burg mitsamt Zubehör und den eingezogenen Einkünften herauszugeben.
Datum Perusij .X. Kalendas Januarij, Pontificatus nostri anno Nono.

Calendar / Description
Terms of use
Virtual Archive

Persistent URL: https://archivum-laureshamense-digital.de/view/saw_mra_kurpfalz_2608_fol_39-40
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-475765   
DOI: 10.11588/diglit.47576

Complete
Download

Go to page
Go to page (e. g.: IV, 145, xii)


Content



Universitätsbibliothek HeidelbergUnesco Welterbestätte Kloster LorschBundesland Hessen