Cover

Stadtarchiv Worms, 1 A I, Nr. 6

Kaiser Friedrich I.

Urkunde: Kaiser Friedrich I. verleiht der Stadt Worms einen Stadtfrieden

Worms, 1156 Oktober 20 , Ausfertigung

Pergament

Kaiser Friedrich I. verleiht der Stadt Worms einen Stadtfrieden. In diesem werden die Strafen für Beleidigungen, Körperverletzung, Totschlag, Eigentumsdelikte und Hausfriedensbruch festgelegt sowie der Geltungsbereich dieses Friedens bestimmt. Zur Einhaltung und Überwachung dieses Stadtfriedens soll ein Gericht von 12 Ministerialen der Wormser Kirche und 28 Bürgern eingesetzt werden, das bei strittigen Entscheidungen nach dem Majoritätsprinzip zu urteilen hat. Ferner werden Strafen für korrupte oder in Befangenheit handelnde Richter festgelegt. Duelle werden verboten. Delinquenten dürfen von den Wormser Bürgern verfolgt werden, um sie nach Worms vor das Gericht zu führen. Sollten die Machtmittel der Wormser Bürger dazu nicht ausreichen, soll Werner von Bolanden um Hilfe gebeten werden, wenn dieser nicht helfen kann, soll er sich diesbezüglich an den Kaiser wenden. Als Garanten des Friedens dienen Werner von Bolanden, Vitztum, Richizo, Schultheiß, ferner der Burggraf und die Richter der Stadt Worms.
Ankündigung des Siegels Kaiser Friedrichs I.
Gottfried, Kanzler, rekognosziert die Urkunde anstelle Konrads, Erzbischof von Mainz und Erzkanzler.
Zeugen: Konrad [I. von Wittelsbach], Erzbischof von Mainz; Konrad [I. von Steinach], Bischof von Worms; Gottfried [II.], Bischof von Speyer; Heinrich [von Aurich], Abt des Klosters Lorsch; Gottfried, Kanzler; Konrad, Protonotar; Siegfried, Dompropst zu Worms; Heinrich, Dekan; Emich, Propst von St. Paul; Konrad, Propst von St. Andreas; Siegfried, Propst von St. Martin; Konrad [von Staufen], Pfalzgraf bei Rhein; Emich [III.], Graf von Leiningen; Gottfried, Graf von Sponheim; Ulrich [III.] von Hirrlingen (Horningen); Berthold (Berhtolf) von Schauenburg; Walter von Hausen; Markward von Grumbach; Werner [II.] von Bolanden; Burkhard, Vitztum; Richizo und viele andere.
Acta sunt hec anno dominice jncarnationis .MoCoLoVJo. Jndictione .IIIIo. Regnante domino Frederico Romanorum Jmperatore gloriosissimo. Anno Regni eius .vto. Jmperii uero eius .IIIo. Datum aput Wormatiam .XIIIo. Kalendas Nouembris. feliciter. Amen.

Calendar / Description
Terms of use
Virtual Archive

Persistent URL: https://archivum-laureshamense-digital.de/view/staawo_1AI_6
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-314632   
DOI: 10.11588/diglit.31463
IIIF Manifest: https://archivum-laureshamense-digital.de/view/iiif/staawo_1AI_6/manifest

Complete
Download

Go to page
Go to page (e. g.: IV, 145, xii)



Universitätsbibliothek HeidelbergUnesco Welterbestätte Kloster LorschBundesland Hessen