Cover

Darmstadt, Hessisches Staatsarchiv, Bestand A 13 Nr. 7

Urkunde: Belehnung des Friedrich von Lewenstein mit dem Kirchensatz und den Zehnten zu Wendelsheim

o.O., 1558 November 26 , Ausfertigung

Pergament

Friedrich von Lewenstein bekennt für sich und seine Vettern Wolf und Samson von Lewenstein, dass er von Johann Carpentarius, Propst des Klosters Lorsch, den Kirchensatz sowie den großen und kleinen Zehnten zu Wendelsheim als Mannlehen empfangen hat. Dieses Lehen hatten schon seinen Vorfahren vom Kloster Lorsch inne.
Ankündigung des Siegels des Ausstellers.
Der gebenn vff sambstag denn 26ten Nouembris Anno daussent funnff hundert funffzig vnnd acht et cetera.

Calendar / Description
Finding aid Arcinsys
Terms of use
Virtual Archive

Persistent URL: https://archivum-laureshamense-digital.de/view/sad_a13_nr_7
URN: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-375588   
DOI: 10.11588/diglit.37558
IIIF Manifest: https://archivum-laureshamense-digital.de/view/iiif/sad_a13_nr_7/manifest

Complete
Download

Go to page
Go to page (e. g.: IV, 145, xii)



Universitätsbibliothek HeidelbergUnesco Welterbestätte Kloster LorschBundesland Hessen